Michael Totz

Mitglied des Monats: Michael Totz

Steckbrief

Geburtstag

23.03.1973

Mitglied seit

2014

Beruf/Position

Gelernter Bankkaufmann und Diplom-Bankbetriebswirt. Vorstand beim Finanzunternehmen 11experts AG.

Warum andere mich nett finden sollten

Ehrlichkeit und Loyalität sind mir wichtig und genau diese Werte suche ich bei anderen.

Mein Lebensmotto

„Der Erfolg ist eine Folgeerscheinung, niemals darf er zum Ziel werden.“

Und sportlich: „Gegenwind sind unsere Berge.“

Warum mein Leben ohne Radfahren unvollständig wäre

Das Radfahren hat mir viele schöne Momente und gute Freunde beschert, beides möchte ich nicht missen.

Wo ich am liebsten Rad fahre

Am Liebsten auf Mallorca. Lieblingstour ist seit diesem Jahr die Streckenführung das M 312-Rennen.

Mein unvergesslichstes Erlebnis auf dem Rad

Sonnenaufgang auf dem Montjuïc, dem Hausberg von Barcelona.

Mein nächstes sportliches Ziel

M312 Mallorca sowie Transalp oder Styrkeproven 2016.

Warum ich einen tollen Job habe

Weil mich Finanzthemen immer noch motivieren und ich zeitlich sehr flexibel bin, um einen Kurzurlaub auf dem Rad zu genießen.

Warum ich in einer spannenden Firma arbeite

Aufgrund kurzer Wege haben wir die Möglichkeit, schnell auf spannende Themen und Projekte am Kapitalmarkt zu reagieren.

Mein Rezept, wie ich Job, Familie und Hobby unter einen Hut bekomme

Meine Frau spielt Golf.

Wenn ich nicht auf dem Rad sitze, findet man mich hier: 

Auf dem SUP und somit Stehpaddeln auf der Elbe.

Sechs Fragen an Michael

1. Was hat dich dazu bewegt, Mitglied im Club TdC zu werden?

Diese besondere Kombination aus Sport und Zusammenhalt/ Networking und vorausgehend meine sehr positiven Erfahrungen als TdC-Freund haben mich motiviert, Mitglied zu werden.

2. Was ist für Dich das Besondere an der Gemeinschaft im Club TdC?

Der gemeinsame Sport und vor allem Teamwork stehen für uns an erster Stelle. Niemand muss sich profilieren. Stattdessen lernt man interessante Menschen auf Augenhöhe kennen, die oftmals unternehmerisch oder sportlich noch ehrgeiziger als man selbst sind. Und zwar in allen Altersklassen.

3. Warum ist der Club TdC auch unter beruflichen Aspekten für Dich interessant?

Natürlich ist der Club TdC auch unter geschäftlichen Aspekten für jemanden interessant, der sich täglich mit Finanzmärkten beschäftigt. Allerdings freue ich mich auch über Radausfahrten ohne über US-Dollar, Zinsniveau oder Immobilien zu sprechen.

4. Was erwartest Du persönlich vom Networking auf dem Rad?

Insbesondere beim Berganstieg erwarte ich eine hohe Flexibilität vom Networking, sich auch mal zurück zu nehmen. Tatsächlich habe ich keine konkrete Erwartungshaltung, sondern bin mir sicher, dass es zwangsläufig zu interessanten Kontakten, sicherlich auch zu Geschäften kommen kann, wenn so viele engagierte Persönlichkeiten zusammen kommen.

5. Was war Dein schönstes Erlebnis mit dem Club TdC?

Meine erste Teilnahme am Mallorca –Event in 2014 und die wirklich warmherzige Aufnahme durch die Gemeinschaft. Tolle Ausfahrten mit Olaf Ludwig und Stefan Schreck.

6. Was soll Dein nächstes Erlebnis mit dem Club werden? 

Die Teilnahme am Mallorca-Event im nächsten Jahr mit der Zielsetzung, das ein oder andere Mitglied zu  motivieren, im nächsten Jahr „M312“ mitzufahren.

Newsletter bestellen

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein! Ca. 4x im Jahr bekommen Sie dann ganz automatisch unsere aktuellsten Informationen.

Newsletter bestellen

weitere Mitglieder