Events

Radsport & Networking on Tour

Unsere selbstorganisierten Events machen das Herz unseres Vereinslebens aus. Als überregionaler Verein treffen wir uns rund um´s Jahr in verschiedensten Formaten zum gemeinsamen Radsport und zum beruflichen Austausch. Gäste sind dabei sehr herzlich willkommen!

 

2020 hätte ein weiteres tolles Radsportjahr  für den Club TdC mit vielen spannenden Reisen und Ausfahrten unterschied-lichster Formate werden können.  Aber auch für den Club TdC sind die Einschränkungen durch die Corona - Pandemie gravierend. Girona und Trier sind bereits abgesagt.

 

Wir hoffen unsere Mitglieder haben wenigstens vor Ort die Möglichkeit auf gemeinsame Ausfahrten unter Berücksichtugung aller Verhaltensempfehlungen.

 

Drückt die Daumen, dass wir die für den Sommer geplanten Touren anbieten können. Zur weiteren Saison werden wir an dieser Stelle regelmäßig informieren.

 


Mario Kummer - unser "Sportlicher Leiter"

Mario Kummer, Weltmeister und Olympiasieger, unterstützt den Club TdC seit Jahren in allen sportlichen Fragen rund um unsere Aktivitäten. Ihm gelingt es immer wieder, Teilnehmer aus sehr unterschiedlichen Leistungsgruppen von gemütlichen "Cappuccinos" bis hin zu ambitionierten Radrennsportlern zu begeistern. Streckenplanung und -guiding, sportliche Hightlights (wie z.B. ein legendäres Bergrennen mit Teamwertung), Vorträge, Coachings - Mario bedient  alles rund um den Radsport. Unterstützt wird Mario von Olaf Ludwig und Stephan Schreck.


Zwift mit Mario Kummer - exklusiv für den Club tdc!

ab 20.04.2020 unbefristet, zweimal wöchentlich

In Zeiten von Corona sind leider aktuell auch für uns als überregionalem Netzwerk die Möglichkeiten für gemeinsame Ausfahrten nicht gegeben. Mit großem Bedauern müssen wir mehrere Events absagen: Die eigentlich in 2020 geplanten Rennradreisen nach Girona und Trier sind für die 2021 vorgemerkt.

 

Aus diesem Grund verlegen wir unser Networking und Training ab sofort exklusiv für Club TdC Members & Friends in die virtuelle Welt von Zwift ! Mario Kummer wird uns in Form von Zwift Rides zweimal die Woche auf Ausfahrten guiden und uns mit gezielten Trainingsinhalten in Form bringen für die Events und Aktivitäten die wir hoffentlich später im Jahr wieder gemeinsam angehen werden.

 

Treffe deine Club TdC - Freunde auf Zwift!

 

Mario unterstützt dich auch bei der technischen Einrichtung gerne! Details findest Du in folgendem Download:

 

Download
Club TdC Zwift Rides mit Mario Kummer.pd
Adobe Acrobat Dokument 748.4 KB

Rund um KölN einmal anders

Fr 28. bis So 30. August 2020

Den Kölnern mangelt es im Allgemeinen nicht an Selbstbewusstsein. Wenn sich die Region aber als ein „Mekka des deutschen Radsports“ bezeichnet, ist das nicht so falsch. Die Liste der früheren und aktuellen Stars ist lang: Von Rolf Wolfshohl über Marcel Wüst bis André Greipel und Nils Politt, alle leben und trainier(t)en hier. Das spricht für die Attraktivität der Region für Radsportler.

 

Unser Mitglied Uli Schuhmann wird uns am letzten August-Wochenende zeigen, wie schön Rad fahren auch in der Nähe einer Millionenstadt sein kann. In Richtung Osten bietet das Bergischen Land eine ländlich geprägte, wellige Landschaft, im Süden beginnen schon nach einer Stunde die Ausläufer der Nordeifel und im Westen kann man gemütlich durch weitgehend flaches Gelände „dahincrouisen“. Drei völlig unterschiedliche Topografien, die wir in drei Tagen kennen lernen werden. Und das auf überraschend verkehrsarmen Straßen.

 

Die aktuelle Situation erlaubt leider noch keine Detailplanung. Vorgesehen ist eine erste Tour am Freitagvormittag, die bis Mittag wieder zum Ausgangsort im südlichen Köln (voraussichtlich Rodenkirchen) zurückführt. Dort startet am Nachmittag eine zweite Tour für alle, die erst später dazustoßen konnten und diejenigen, die morgens noch nicht genug bekamen. Am Samstag und Sonntag wechseln wir jeweils das Fahrgebiet und arbeiten unterschiedliche Touren aus.

 

Wer Zeit hat, nimmt das ganze Wochenende teil, es ist aber auch die Teilnahme an einzelnen Tagen möglich. Für alles weitere muss man die gesetzlichen Vorgaben abwarten. Sobald Klarheit besteht, in welcher Art solche Veranstaltungen zu diesem Zeitpunkt durchgeführt werden können, gibt es weitere Infos zu diesem Event.

 

 

 Toi, toi, toi - sowas passiert nie wieder!

 

Für eine erste Planung, insbesonderen nach den vielen Eventabsagen in 2020, wäre es für uns wichtig zu wissen, wie sich das Interesse an diesem Event entwickelt. Daher bitten wir HIER ein schnelles, unverbindliches Feedback zu geben! Danke für deine Hilfe!


Alpenquerung

Mi 10. bis Di 16. Juni 2020

Aufgrund der Corona19 Situation müssen wir dies Event leider absagen und auf 2021 zu verschieben. Voraussichtlicher Termin ist der 16.-21. Juni. Informationen hierzu gibt es zum Jahresende

Mario Kummer wird uns über eine tolle Route über die östlichen Alpen vom Tegernsee bis zum Kalterer See führen. Unter anderem stehen der Großglockner und der Zonkolan auf der Pässeliste. Das Paket wird das Guiding, Übernachtung, Begleitwagen, Gepäckservice und Rücktransfer umfassen. Die Etappen sind ca. 120 bis 150 km und ca. 1500 - 3300 HM angesetzt, es wird Ausweichmöglichkeiten für weniger ambitionierte Fahrer geben.

 

Das Paket umfasst professionelles Guiding, 6 Übernachtungen, Halbpension (ohne Abendgetränke), Begleitfahrzeug, Gepäckservice und Rücktransfer per Bahn.

     

Teilnehmerlimit ist 12. Das Event ist seit dem 26.11.2019 ausgebucht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Cappuccino in trier

Do 07. bis Sa 10. Mai 2020

Leider müssen wir auch dieses Event coronabedingt absagen 

Unser Mitglied Lars Helbig zeigt uns sein Heimatrevier. Am zweiten Maiwochenende treffen wir uns in der ältesten Stadt Deutschlands zu entspannten Ausfahrten. Schnitt von 20 bis 23 km/h, nette Pausen - das macht unser Cappuccino-Event aus. Auf Touren von 50 bis 90 km erkunden wir die Flusstäler von Mosel und Saar, radeln durch Weinberge und besuchen das Nachbarland Luxemburg.

 

Die Organisation erfolgt - anders als bei unseren Events im Ausland - unkompli-ziert und ohne festes Korsett: D.h. Lars Helbig sorgt für den passenden Rahmen, die Streckenplanung, Businessvortrag und das leibliche Wohl. Es wird eine gewohnt tolle Agenda geben. Wer Zeit hat, nimmt von Donnerstag bis Sonntag teil, es ist aber auch die Teilnahme an einzelnen Tagen möglich. Damit die Organisation für Lars überschaubar bleibt, übernimmst Du die Buchung des Hotels (und die Kosten) bitte selbst.  Für kleinere Auslagen sammelt Lars vor Ort einen Obulus ein.

 

Ein Format, dass sich bereits im letzten Jahr bewährt hat!

 


Spanien  Fitnesscamp

Girona/Spanien, 28. März bis 04. April 2020

Abgesagt! Coronabedingt müssen wir dieses Event leider absagen. Nach derzeitigem Stand könnten wir uns einen neuen Termin in Frühjahr 2021 vorstellen.

Wir wollen uns im Frühjahr für die anstehende Radsaison 2020 in Form bringen. Als Reiseziel für unser Trainingslager haben wir dieses Mal Girona im Nordosten Spaniens ausgewählt. Girona hat eine wunderschöne Altstadt und ist einzigartig zwischen hohen Bergen und dem Meer gelegen. Diese Lage ermöglicht ein Training unter verschiedensten Bedingungen: Von Bergpässen in den nahen Pyrenäen, bis hin zu atemberaubenden Touren entlang der Küste der Costa Brava.

 

Das Radprogramm wird nach dem Trainingszustand der Teilnehmer zusammengestellt, auf alle wird Rücksicht genommen. Die Anreise ist problemlos per Direktflug zu den Zielflughäfen Girona oder Barcelona möglich.

 

Weitere Informationen:


Download
Girona 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 241.8 KB

Teilnahmebedingungen

Um die Events verlässlich und ohne Risiko für den Verein durchführen zu können, müssen ein paar Regeln vereinbart werden. Bitte lest die Teilnahmebdingungen.

Download
Teinahmebedingung Veranstaltungen 11.201
Adobe Acrobat Dokument 150.9 KB

Kontakt

Club Tête de la Course e.V.
Club Tête de la Course e.V.
Club Tête de la Course e.V.

Club Tête de la Course e.V.

Brillkamp 28a

22339 Hamburg

MAIL: info@club-tdc.com